Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

DoCNet DaF/DaZ-Didaktik

Das DoCNet DaF/DaZ-Didaktik dient der Diskussion theoretischer und empirischer Dissertationsvorhaben zur Didaktik des Deutschen als Fremd- und Zweitsprache. Neben dem Eröffnungsvortrag einer/s professoralen Vertreters/in des Fachs zu methodisch- methodologischen Fragen sieht die zweieinhalbtägige Tagung 20minütige Kurzvorstellungen der didaktischen Promotionsvorhaben mit jeweils anschließenden 20minütigen Diskussionen vor, in denen die DissertantInnen voneinander lernen und durch ProfessorInnen beraten werden. Darüber hinaus können sie bei Interesse jeweils 30minütige Individualberatungen der sechs anwesenden DaF/DaZ-ProfessorInnen in Anspruch nehmen. Bei den gemeinsamen Mittag- und Abendessen besteht weiterhin die Möglichkeit zum informellen Austausch zu Fragen der Forschung, Promotion und Karriereplanung. Mit diesem Arrangement soll die Tagung auch zur internationalen Vernetzung didaktisch orientierter DaF/DaZ-NachwuchswissenschaftlerInnen beitragen.

Geplant ist, das DoCNet DaF/DaZ-Didaktik einmal jährlich im Frühjahr in Strobl am Wolfgangsee zu veranstalten. Das nächste DoCNet DaF/DaZ-Didaktik findet von 06.-08. Juni 2019 statt.

 

Veranstaltungsort

bundesinstitut für Erwachsenenbildung
Bürglstein 1-7

A-5360 St. Wolfgang im Salzkammergut
Tel. +43 (0)6137 / 66 21 0

Fax +43 (0)6137 / 66 21 116
office@bifeb.at

www.bifeb.at

VeranstalterInnen

Das  DoC-Net wird getragen von 8 ProfessorInnen 7 verschiedener Universitäten:

  • Univ.-Prof. Dr. İnci Dirim (Universität Wien, Österreich)
  • Univ.-Prof. Dr. Christian Fandrych (Universität Leipzig, Deutschland)
  • Univ.-Prof. Dr. Drorit Lengyel (Universität Hamburg, Deutschland)
  • Univ.-Prof. Dr. Nicole Marx (Universität Bremen, Deutschland)
  • Univ.-Prof. Dr. Sabine Schmölzer-Eibinger (Universität Graz, Österreich)
  • Univ.-Prof. Dr. Karen Schramm (Universität Wien, Österreich)
  • Univ.-Prof. Dr. Anja Wildemann (Universität Koblenz-Landau, Österreich)
  • Univ.-Prof. Dr. Thomas Studer (Universität Freiburg, Schweiz)

TeilnehmerInnen

ca. 25 DissertantInnen

Vortrag

Prof. Dr. Anja Wildemann:

WISSEN SCHAF(F)T MACHT. Überlegungen zu einer reflektierten Forschungspraxis.

 

 

 

 

 

Kontakt

Leiterin
Universitätsplatz 3/I 8010 Graz
Univ.- Prof. Mag. Dr. Sabine Schmölzer-Eibinger Telefon:+43 (0)316 380 - 8393

Kontakt

Office
Universitätsplatz 3/I 8010 Graz
Monika Csokay Bakk. phil. MA Telefon:+43 (0)316 380 - 8390

MO-DO: 09:00 - 15:00

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.